selbst gebrannte Mandeln

Was wäre ein Weihnachtsmarkt oder Jahrmarkt ohne gebrannte Mandeln. Diese gehören einfach dazu. Man riecht sie schon von weitem. Oft sind leider völlig überteuert und haben dann noch einen viel zu hohen Zuckeranteil (Zucker ist billiger als Mandeln). Da wäre es doch wünschenswert, wenn man die gebrannten Mandeln doch selber herstellen könnte. 

Die erfreuliche Nachricht ist, Du kannst die gebrannten Mandeln recht einfach herstellen. Hier ist meine ausführliche Anleitung zur Herstellung selbst gebrannter Mandeln. 

Benötige Zutaten und Utensilien für die selbst gebrannten Mandeln: 

Selbst gebrannte Mandeln - Zutaten

  • 50 g Weißzucker
  • 100 g Mandeln
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker 
  • 1 Prise Salz

 Selbst gebrannte Mandeln - 1 Tüte Mandeln  Selbst gebrannte Mandeln - 1 Tüte Vanillezucker   gebrannte Mandeln - 1 Glas Zimt

Selbst gebrannte Mandeln - eine Schale Salz Selbst gebrannte Mandeln - Messglas mit Wasser Selbst gebrannte Mandeln - Schale mit Zucker

  • 1 große beschichtete Pfanne
  • 1 Holzlöffel zum Rühren
  • 1 Backpapier

Selbst gebrannte Mandeln - Utensilien für die Zubereitung

Zubereitung der selbst gebrannten Mandeln:

Wenn Du zum ersten Mal gebrannte Mandeln machst, dann würde ich erst mit 100 Gramm Mandeln beginnen. Sollte es eventuell doch schiefgehen, dann hat man noch einen weiteren Versuch. Zudem schmecken die Mandeln warm am besten. Also nicht zu große Mengen herstellen. 

Zuerst 50 Gramm Weißzucker abmessen:

Selbst gebrannte Mandeln - Zucker auf Waage

Noch eine kleine Prise (ein wenig zwischen zwei Fingern) Salz hinzugeben. 

Selbst gebrannte Mandeln - Zucker mit einer Prise Salz

Dann 1/2 Päckchen Vanillezucker dazu geben:

Selbst gebrannte Mandeln - Vanillezucker dazu geben

Jetzt einen viertel Teelöffel Zimt zum Zucker zugeben.  Es ist egal ob Ceylon oder Cassia Zimt. Der Cassia Zimt ist etwas würziger. 

Selbst gebrannte Mandeln - Zimtstreuer

100 Gramm Mandeln abwiegen.

Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln auf einer Waage 

Nun 50 ml Wasser abmessen.

Selbst gebrannte Mandeln - Wasserglas auf einer Waage 

Das abgemessene Wasser zu dem Zuckergemisch (Zucker, Vanillezucker, Zimt, Prise Salz) dazu geben und gut verrühren. 

Selbst gebrannte Mandeln - Wasser und Zuckergemisch in einer Schale 

Nun Das Wasser-Zuckergemisch in eine Pfanne geben.

Selbst gebrannte Mandeln - Zuckerwasser und eine Pfanne Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Wasser und Zucker Selbst gebrannte Mandeln - Zuckerwasser in einer Pfanne

 Die Mandeln dazu geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

 Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln in die Pfanne schütten Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln in die Pfanne geben Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln in einer Bratpfanne

Jetzt auf der Herdstufe 2 weiter kochen lassen bis das Wasser vollständig verdunstet ist. Dabei gut die Mandeln rühren. Solange noch Wasser vorhanden ist, sind die Mandeln schön blank. 

Selbst gebrannte Mandeln - in der Pfanne erhitzen Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser Selbst gebrannte Mandeln - Pfanne mit Mandeln und kochendem Zuckerwasser 

Wenn das Wasser verdunstet ist, dann fängt der Zucker an zu kristallisieren. Der Vorgang ist auf den Bildern gut zu erkennen. Die goldbraune Farbe schlägt dann zuerst um in eine glanzlose weiße Farbe. Dann kommt die kritische Phase. Nun muss der Zucker karamellisieren. Auf Stufe 2 weiter in der Pfanne kochen und ständig Rühren. Nach einiger Zeit fangen die Mandeln an, an  einigen Stellen blank zu werden. Hier ist der Zucker bereits karamellisiert.  Nun immer schön weiter rühren und die Mandeln beobachten.  

Selbst gebrannte Mandeln - braune Mandeln in der Pfanne  Selbst gebrannte Mandeln - karamellisierte Mandeln Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln mit Zucker in einer Pfanne Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln mit Zuckerkruste Selbst gebrannte Mandeln - karamellisierende Mandeln Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln mit Zucker in einer Pfanne Selbst gebrannte Mandeln - goldbraune Mandeln in einer Pfanne

Haben die Mandeln rundherum eine goldbraune Farbe angenommen, dann sind sie fertig. Auf keinen Fall zu dunkel oder gar schwarz werden lassen. Sie erhalten dann einen bitteren Geschmack und sind verdorben. 

Selbst gebrannte Mandeln - fertige Mandeln in der Pfanne

Nun können die Mandeln auf dem Backpapier verteilt werden. Mit einer oder besser noch mit zwei Gabeln zusammen haftende Mandeln auseinander ziehen und trocknen lassen. 

Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln auf Backpapier Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln auf Backpapier mit Gabel Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln mit zwei Gabeln auf Backfolie Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln auf Backfolie zum Trocknen

Nach dem Trocknen sind die Mandeln fertig. Am besten die noch warmen Mandeln gleich verzehren.  

 Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln in einer Schale Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln in einer Schale aus Porzellan Selbst gebrannte Mandeln - Nahansicht Selbst gebrannte Mandeln - Gefäß mit fertigen Mandeln

Selbst gebrannte Mandeln - Mandeln in der linken Hand

Man kann die Mandeln natürlich auch in kleine Plastikbeutel abfüllen und längere Zeit aufbewahren. 

Bitte mit den Zähnen etwas vorsichtig sein! Am besten die gebrannten Mandeln erst Lutschen und dann zerkauen. 

Dann wünsche ich Dir gutes Gelingen.

 

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.