Butterspritzgebäck ist recht einfach herzustellen. Dieses Rezept hier ist ein besonders edles Rezept für wohlschmeckende Butterkekse. Da der Teig am Ende sehr fest ist, benötigst Du einen Fleischwolf oder eine Gebäckpresse. Ein normaler Spritzbeutel reicht nicht aus! 

Zutaten und Geräte für das Butterspritzgebäck:

Folgende Zutaten werden für die Herstellung des Butter-Spritzgebäcks benötigt:

Butterspritzgebäck- Alle Zutaten Butterspritzgebäck - Butter Butterspritzgebäck - Weißzucker Butterspritzgebäck - Vanillezucker Butterspritzgebäck - Weizenmehl Butterspritzgebäck - feine Speisestärke Butterspritzgebäck - gemahlene Mandeln Butterspritzgebäck - Rum Butterspritzgebäck - Kuvertüre

benötigte Geräte:

Butterspritzgebäck - Mixer Butterspritzgebäck - Fleischwolf Butterspritzgebäck - kleiner Topf

Zubereitung des Teigs für das Butterspritzgebäck:

Die Butter bereits 1 bis 2 Stunden vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Dann eine Mixerschüssel nehmen und auf eine Waage stellen. Diese per Tara-Funktion auf Null stellen.

Butterspritzgebäck - Mixschüssel auf Waage

Dann 187 Gramm Butter hineingeben und 125 Gramm Weißzucker. Außerdem ein Päckchen Vanillezucker.

Butterspritzgebäck - Mixschüssel mit Butter und Zucker

Danach 125 Gramm Weizenmehl und 125 Gramm Feine Stärke dazu geben.

Butterspritzgebäck - Mixschüssel mit Mehl

Nun 62 Gramm gemahlene Mandeln und 5 ml Rum dazu geben. 

Butterspritzgebäck - Mixschüssel mit gemahlenen Mandeln und Rum

Nun den Teig gründlich mit dem Knethaken durchmischen. 

Butterspritzgebäck - Mixschüssel mit Knethaken Butterspritzgebäck - Teig mit Mixer Butterspritzgebäck - fertiger Teil

Danach den Teig mit einer Folie abdecken und für vier Stunden in den Kühlschrank stellen. 

Butterspritzgebäck - Kühlschrank mit fertigem Teig

Nun den Fleischwolf bzw. die Gebäckpresse bereit machen und den Gebäckvorsatz anbringen. 

Butterspritzgebäck - Fleischwolf und Teigschüssel

Jetzt den Fleischwolf bzw. die Gebäckpresse befüllen und kräftig drücken und kurbeln.

Butterspritzgebäck -  Butterspritzgebäck - Teig im Fleischwolf Butterspritzgebäck - Teig kommt aus dem Fleischwolf

Den herauskommenden Teig zu kringeln usw. formen und auf ein Backblech legen. Am besten mit Backpapier darunter. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 

Butterspritzgebäck - zwei Teigkringel

Wenn das Blech voll ist, dieses in den vorgeheizten Backofen schieben. 

Butterspritzgebäck - Blech mit TeigkringelnButterspritzgebäck - Rohlinge auf dem Backblech

Nun die Kekse bei 180 Grad Ober- und Unterhitze etwa 15 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind. 

Butterspritzgebäck - Rohlinge auf Blech im Backofen Butterspritzgebäck - fertige Kringel 

Butterspritzgebäck - fertiges Gebäck auf Backblech Butterspritzgebäck - Backblech mit fertigen Keksen

Danach die Butterspritzgebäck-Kekse auf einen Gitterrost legen, damit sie abkühlen können. 

Butterspritzgebäck - fertige Kekse auf einem Rost Butterspritzgebäck - fertige Kekse auf dem Rost Butterspritzgebäck - Kekse auf einem runden Gitter 

Butterspritzgebäck - fertige Butterspritzkekse auf einem runden Rost

Im Prinzip sind die Kekse nun schon fertig und können nach dem Abkühlen in eine fest verschließbare Dose oder einen Plastikbeutel gefüllt werden. Beide unbedingt luftdicht verschließen. 

Sollen die Kekse noch einen Schokoladenüberzug erhalten, dann geht es wie folgt weiter:

Ein Teil Kuvertüre aus der Verpackung nehmen und in eine Schüssel geben.

Butterspritzgebäck - Kuvertüre von Dr. Oetker Butterspritzgebäck - Schokoladenstücke Butterspritzgebäck - Schokostücke in einer Metallschüssel

Dann die Schüssel langsam erwärmen bis die Schokolade schmilzt. Das Schmelzen klappt sehr gut, wenn man die Schüssel über einen mit Wasser befüllten Kochtopf stellt und diesen erwärmt. Wenn du einen Simmertopf hast, dann natürlich diesen nehmen. 

Butterspritzgebäck - Silikonpinsel Butterspritzgebäck - Kuvertüre im einer Blechschüssel Butterspritzgebäck - schmelzende Kuvertüre

Nun mit einem Pinsel die Kekse nach Wunsch bestreichen und zum Trocknen auf einen Gitterrost legen. 

Butterspritzgebäck - Kekse mit Kuvertüre bepinseln Butterspritzgebäck - Kekse mit Kuvertüre auf Gitterrost Butterspritzgebäck - Kekse zum Trockenen auf einem Gitter

Butterspritzgebäck - fertige Kekse

Nach dem Trocknen der Kuvertüre die Kekse gut in einer Dose oder Beutel verpacken und fest verschließen. Beim Verpacken in einer Keksdose jeweils eine Lage Backpapier zwischen die Kekse legen. 

Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.