Schlechte Gerüche im Marmeladenglas

Wie kann man schlechte Gerüche aus Einmachgläsern entfernen?

Vielleicht haben Sie es auch schon erlebt. Plötzlich ist die Erdbeerschwemme oder ähnliches da und Sie wollen Einkochen. Natürlich haben Sie schon fleißig Twist-Off Gläser gesammelt. Neue oder auch schon benutzte vom letzten Jahr. Nun machen Sie vor dem einmachen noch einen letzten Check und stellen fest, dass ihnen aus einigen Gläsern übler Geruch entgegen strömt. Besonders Gewürzgurken sind berüchtigt, auch noch lange nach dem Genuß zu riechen (die Gläser). Dabei ist es gar nicht so sehr das Glas, sondern vor allem der Deckel, wo sich der Geruch festsetzt. Ist dann das Glas verschlossen, so dünstet der Geruch aus dem Deckel aus und man denkt der Geruch kommt vom Glas.

Damit sich solche Gerüche gar nicht erst etablieren können, am besten nachdem die Gläser leer sind gut mit Spülmittel oder im Geschirrspüler auswaschen und dann offen stehen lassen. Dann verfliegt der Geruch. Dann vor Verwendung nochmals waschen oder in den Geschirrspüler stellen.

So nun ist der Geruch aber da, wie bekommt man ihn nun wieder, möglichst schnell, raus aus dem Gläsern. Die Erdbeeren warten und Sie möchten nicht so gerne Erdbeeren mit Gurken-Knoblauch-Geschmack haben.

Der beste Weg dahin ist das Auskochen der Gläser. Greifen Sie sich einen sehr großen Kochtopf und füllen Sie diesen mit warmen Wasser und geben Sie einen Esslöffel Salz dazu. Legen Sie die Gläser mit Deckel hinein und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Legen Sie nicht alle Gläser hinein, sondern nur so viele, dass sie nicht im Topf dauernd zusammen stoßen (Gefahr des Glasbruches!). Lassen Sie die Gläser und Deckel etwa 15 Minuten sprudeln kochen. Nehmen Sie dann die Suppenkelle, greifen Sie das Glas so, dass das Wasser beim Hochnehmen ausläuft und stellen Sie es in die Spüle zum Abkühlen. Das gleiche machen Sie auch mit den Deckeln. Danach prüfen Sie, ob der Geruch noch da ist. Falls ja, weiter kochen, falls nein, dann zur Sicherheit noch einmal in die Spülmaschine stellen und einen vollen Gang mitwaschen.

 Kochtopf mit Einmachgläsern Deckel und Einmachgläser im kochenden Wasser

Dann sollten alle Gerüche raus sein und Sie können die Gläser wieder normal verwenden.

Ich wünsche Ihnen bestes Gelingen! 

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
3.94 von 5 - 17 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok