Warum Pellkartoffeln mit Kräuterquark so gesund ist:

Ein schnell zubereitetes und dazu noch gesundes Essen ist Pellkartoffeln mit Quark. Quark enthält viel Eiweiß und ist im Gegensatz zu vielen Fleischarten purinfrei, was alle Gichtpatienten sehr schätzen. Das Eiweiß ist sehr wichtig für den Aufbau von Muskeln und wird daher auch sehr gerne von Leistungssportlern gegessen. Nicht ohne Grund heißt es: Quark macht stark! Zudem enthält Quark viel Kalzium, was den Knochenaufbau fördert. 

Pellkartoffeln sind noch etwas gesünder als normale gekochte Kartoffeln, weil die Schale es verhindert, das wichtige Nährstoffe, z.B. das Kalium,  beim Kochen ins Kochwasser übergehen. Sie enthalten Eiweiß, Magnesium, Kalium, Eisen, Vitamine B1, B2 und C und Kohlenhydrate in Form von Stärke

Hinzu kommt die gesunden Eigenschaften des Schnittlauchs, der Zwiebel und auch des Pfeffers. Auch diese enthalten eine Fülle von Nährstoffen und Vitaminen. 

Natürlich kann man bereits fertigen Kräuterquark kaufen, jedoch habe ich festgestellt, dass selbst die teuren Sorten nur gefriergetrocknete Kräuter enthalten, welche dann auch so im Quark schmecken (wie Heu). Schöner ist es also, wenn man den Kräuterquark sich selbst anrührt und dazu frische Kräuter nimmt.

Was werden für Zutaten für Pellkartoffeln mit Quark benötigt?

Quark mit Pellkartoffeln - Zutaten

Quark mit Pellkartoffeln - drei Kartoffeln Quark mit Pellkartoffeln - Quark mit 20% Fett i.Tr. Quark mit Pellkartoffeln - geöffneter Quarkbecher Quark mit Pellkartoffeln - Zwiebel Schalotte Quark mit Pellkartoffeln - frischer Schnittlauch

 Für ein bis zwei Personen:

  • 250 g oder 500 g Quark (für ein bis zwei Personen)
  • gute ordentliche Kartoffeln (drei bis sechs Stück, Typ vorwiegend festkochend oder festkochend))
  • eine mittlere süße Zwiebel
  • frischer Schnittlauch
  • Milch
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Salz

Beim Quark kann man Magerquark (Fett<10%), Viertelfettstufe (Fett 10% i. Tr.)  oder Halbfettstufe (Fett 20% i. Tr.) nehmen. Wer gerne möchte, kann gerne auch Sahnequark mit 40 % Fett i. Tr. verwenden. Nur keine Angst, denn der Fettgehalt bezieht sich auf die Trockenmasse der Quarks. Sogar wenn man die Rahmstufe mit 50% Fett i. Tr. nehmen würde, dann wären dies auf 100 Gramm nicht 50 Gramm Fett, sondern nur 10 Gramm Fett, denn Quark besteht zu 80% aus Wasser. Also 80 Gramm Wasser abziehen, bleiben 20 Gramm Trockenmasse und davon 50% sind 10 Gramm Fett. 

Bei der Zwiebel unbedingt darauf achten, dass diese nicht zu scharf und nicht bitter ist. Unbedingt vorher kosten! Es gibt im Geschäft oft auch süße Zwiebeln zu kaufen. Falls die Zwiebel sehr scharf ist, weniger Zwiebel nehmen und die Stückchen kleiner schneiden. Ob man weiße oder rote Zwiebeln nimmt ist Geschmacksache. Es könne auch beide Sorten gemischt werden. Rote Zwiebeln sind eher im Quark zu sehen und machen ihn dekorativer. 

Die Zubereitung des Quarks und der Pellkartoffeln:

Quark mit Pellkartoffeln - Quark in einer Steingutschüssel

Zuerst den Quark in ein geeignetes Gefäß geben. Nicht zu klein, da man ihn umrühren muss. Später kann man ihn ja in ein geeignetes dekoratives Endgefäß umfüllen.

Quark mit Pellkartoffeln - Quark mit Milch

Danach etwas Milch dazu geben und mit einem Löffel oder Gabel gut in den Quark einarbeiten. Lieber zum Anfang etwas weniger Milch, diese unterrühren, Konsistenz überprüfen und gegebenenfalls weitere Milch dazu geben. Dabei den Quark nicht zu dünn machen, aber auch nicht zu dick lassen. 

 Quark mit Pellkartoffeln - Quark mit Salz würzen Quark mit Pellkartoffeln - Quark mit Salzschale

Den Quark salzen, gut umrühren, kosten und eventuell nachsalzen. 

 Quark mit Pellkartoffeln - abgezogene Zwiebel Quark mit Pellkartoffeln - Zwiebel in kleine Stückchen geschnitten Quark mit Pellkartoffeln - rote Zwiebeln im Quark Quark mit Pellkartoffeln - Quark mit Zwiebeln

Als nächstes von einer Zwiebel die Haut abziehen und mit einem scharfen Messer in kleine Stückchen schneiden und unter den Quark geben. 

Quark mit Pellkartoffeln - mit Pfeffermühle würzen Quark mit Pellkartoffeln - Quark mit Zwiebeln und Pfeffer in einer Schüssel

Zum Quark nun nach belieben gemahlenen Pfeffer hinzu geben und wieder umrühren. 

Quark mit Pellkartoffeln - Schnittlauch auf einem Holzbrett Quark mit Pellkartoffeln - geschnittener Schnittlauch auf einem Holzbrett Quark mit Pellkartoffeln - frischer Schnittlauch im Quark

Als nächstes den Schnittlauch waschen und mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden. Dreiviertel davon unter den Quark geben und den Rest zum Garnieren behalten. 

Den Quark nun nochmal abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Wenn er Fad schmeckt, dann fehlt meist Salz. Auch die Konsistenz nochmals überprüfen. Dann den Quark zum Ziehen beiseite stellen.

Quark mit Pellkartoffeln - drei Pellkartoffeln im Kochtopf Quark mit Pellkartoffeln - sprudeln kochende Pellkartoffeln Quark mit Pellkartoffeln - Pellkartoffeln Gabeltest

Nun die Kartoffeln waschen und in einen geeigneten Topf geben und diesen mit Wasser füllen. Salz braucht man hier nicht zugeben. Je nach Größe der Kartoffeln 30 bis 45 Minuten kochen lassen. Danach eine spitze Gabel nehmen und in die Kartoffel pieken. Kann man sie leicht einstechen und fällt die Kartoffel dann wieder in den Topf, dann sind die Kartoffeln gar. Das gilt auch, wenn sie anfangen zu platzen. 

Quark mit Pellkartoffeln - Pellkartoffel auf Gabel Quark mit Pellkartoffeln - Pellkartoffel auf Pieker Quark mit Pellkartoffeln - Pellkartoffelspieß

Nun können die Kartoffeln gepellt werden. Damit das schneller geht hat es sich bewährt, die heißen Kartoffeln kurz in Eiswasser zu tauchen. Es gebt aber auch ohne. Die Kartoffel auf eine Gabel pieken und die Schale mit einem scharfen Messer einschneiden und abziehen. Statt der normalen Gabel gibt es auch spezielle Pellkartoffelnspieße, denn bei der Gabel kann es vorkommen, dass die Kartoffel beim Abpellen zerbricht. Mit der Zeit wird man aber beim Pellen auch immer besser. Schlechte Stellen der Kartoffel auf jeden Fall vor dem Essen entfernen! 

 

Quark mit Pellkartoffeln - Kräuterquark auf einem Teller Quark mit Pellkartoffeln - Kräuterquark mit drei Kartoffeln auf einem Teller Quark mit Pellkartoffeln - fertiges Pellkartoffel - Quark Gericht

Quark mit Pellkartoffeln - fertiges Gericht auf einem Teller 

Zum Essen die Kartoffeln zusammen mit dem Quark auf einen Teller geben und mit dem restlichen Schnittlauch garnieren. Bei mehreren Personen hat es sich bewährt den Quark in ein formschönes Gefäß umzufüllen, mit Schnittlauch zu garnieren und zusammen mit den ungepellten Kartoffeln auf den Tisch zu stellen. Nun kann sich jeder selbst bedienen.

Hinweis:  Die Zubereitung des Quarks wie oben beschreiben ist die klassische einfachste Variante. Im Spreewald wird beispielsweise noch Leinöl dazu gegeben. Dies ist zwar sehr gesund, jedoch muss man den besonderen Eigengeschmack davon gewöhnt sein. Den Geschmack des Quarks kann man aber auch nach belieben variieren. Geriebener Meerrettich macht sich sehr gut, aber auch Paprika, Radieschen oder Petersilie bzw. andere Kräuter können dazu geben werden. Einfach ausprobieren. 

Übrigend sollte der angerührte Quark mal nicht ausreichen, ein Stück Butter mit Salz bestreut schmeckt auch hervorragend zu Pellkartoffeln. 

Guten Appetit!

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.